Vorwurf des Machtmissbrauchs Kartellamt knöpft sich Amazon vor


Amazon gerät ins Visier des Bundeskartellamts. In einem Zeitungsinterview bestätigt Behördenchef Andreas Mundt, dass das Amt derzeit prüfe, inwiefern der Onlinehändler erneut Einfluss auf die Preisgestaltung seiner Marktplatz-Händler genommen hat. Amazon weist die Vorwürfe zurück.
Das Bundeskartellamt will prüfen, ob Amazon eine marktbeherrschende Stellu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats