Wettbewerbsrecht Netto-Reklame ist unzulässig


Edekas Discounter hat laut dem Oberlandesgericht Nürnberg in einem Reklameprospekt eine unzulässige Vergleichswerbung geschaltet.
Bei dem Slogan "Du willst günstigere Preise als bei Globus? Dann geh doch zu Netto" handelt es sich um eine unzulässige vergleichende Werbung, wenn Globus in dem entsprechenden Zeitraum seine Preise herabgesetzt hatte und Netto dieser Herabsetzung ni

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats