Widerrufsrecht Bei Sextoys geht Verbraucherschutz vor


Für im Internet gekaufte Dildos, Vibratoren und Co. gilt das zweiwöchige Widerrufsrecht nur eingeschränkt: Öffnet der Kunde ein angebrachtes Hygiensiegel, darf der Händler die Rücknahme des Sexspielzeugs zum Schutze des Verbrauchers auch vor Ablauf der 14-Tage-Frist verweigern, so ein Urteil des OLG Hamm.
Wer im Internet Sexspielzeug gekauft hat und das angebrachte Hyg

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats