Wilke-Skandal Bericht des Regierungspräsidiums belastet Landkreis


Im Fall der Wilke Wurstwarenfabrik ist ein neues Dokument aufgetaucht. Ein Bericht des Regierungspräsidiums Kassel erhärtet den Verdacht auf Vertuschungsabsicht in der kommunalen Behörde.
Im Rückblick hätte der Landkreis Waldeck-Frankenberg die Firma Wilke spätestens nach einer Betriebsbesichtigung am 5. September schließen müssen. Das Verwaltungsgericht Ka

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats