Kommentar: Neuer Kurs in der Milchpolitik
Kommentar

Neuer Kurs in der Milchpolitik

Die Lösung ist wieder so einfach, dass man sich fragt, warum vorher keiner darauf gekommen ist. Die EU will überflüssige Milch kostenlos an Flüchtlinge verteilen. Damit wäre beiden Seiten geholfen, heißt es aus Kommissionskreisen in Brüssel. Man könnte über den Vorschlag lachen, wenn er nicht so zynisch wäre: Wenn die EU schon nicht in der Lage ist, die Flüchtlinge zu retten, dann doch wenigstens die Milchbauern – mit Hilfe der Flüchtlinge.

Die Lösung ist wieder so einfach, dass man sich fragt, warum vorher keiner darauf gekommen ist. Die EU will überflüssige Milch kostenlos an Flüchtlin

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats