Anklage erhoben: Kundendaten aus Online-Shops...
Anklage erhoben

Kundendaten aus Online-Shops abgefischt und verkauft

Sanders Gina / Fotolia
Bei 227 verschiedenen Online-Händlern soll der Mann Kundendaten entwendet haben.
Bei 227 verschiedenen Online-Händlern soll der Mann Kundendaten entwendet haben.

Ein 31-Jähriger soll sich rund 3,7 Millionen Kundendaten verschiedener Online-Shops erschlichen haben und dann für Betrugsmails verwendet oder im Darknet verkauft haben. Gegen den Mann aus Südthüringen wurde nun Anklage erhoben.

Ein 31-Jähriger soll sich rund 3,7 Millionen Kundendaten verschiedener Online-Shops erschlichen haben und dann für Betrugsmails verwendet o

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats