Beschlüsse zum Lockdown: HDE und andere Verbä...
Beschlüsse zum Lockdown

HDE und andere Verbände sind enttäuscht

IMAGO / Manfred Segerer
Nach den schon vorgenommenen ersten Öffnungen bei Schulen und Friseuren sollen nun in einem zweiten Schritt neben Blumengeschäften und Gartenmärkten auch Buchhandlungen bundesweit folgen.
Nach den schon vorgenommenen ersten Öffnungen bei Schulen und Friseuren sollen nun in einem zweiten Schritt neben Blumengeschäften und Gartenmärkten auch Buchhandlungen bundesweit folgen.

HDE, ZIA und der Deutsche Städte- und Gemeindebund halten die von Bund und Ländern beschlossene Öffnungsstrategie für zu unkonkret. Vereinbart wurde eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 28. März. Dabei soll es ein stufenweises Öffnen mit eingebauter Notbremse geben.

HDE, ZIA und der Deutsche Städte- und Gemeindebund halten die von Bund und Ländern beschlossene Öffnungsstrategie für zu unkonkre

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats