Betriebsschließung: Wilke Wurst scheitert mit...
Betriebsschließung

Wilke Wurst scheitert mit Eilantrag

Der Insolvenzverwalter von Wilke Wurstwaren scheitert vor dem Verwaltungsgericht Kassel mit seinem Eilantrag gegen die Schließung des Betriebs. Als nächstes könnte er vor den hessischen Verwaltungsgerichtshof ziehen.

Der Insolvenzverwalter von Wilke Wurstwaren scheitert vor dem Verwaltungsgericht Kassel mit seinem Eilantrag gegen die Schließung des Betriebs.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats