Bierkartell: Kölsch-Brauereien können auf nie...
Bierkartell

Kölsch-Brauereien können auf niedrigere Geldbußen hoffen

imago images / Manngold
Die Kölsch-Brauerei Gaffel soll ebenso wie ihre Wettbewerber Früh und Erzquell nur eine untergeordnete Rolle im Bierkartell gespielt haben.
Die Kölsch-Brauerei Gaffel soll ebenso wie ihre Wettbewerber Früh und Erzquell nur eine untergeordnete Rolle im Bierkartell gespielt haben.

Früh, Gaffel und Erzquell kommen im Bierkartell-Verfahren möglicherweise billiger davon. Das Oberlandesgericht Düsseldorf sieht eine eher untergeordnete Rolle der kleinen Brauhäuser bei den verbotenen Preisabsprachen und stellt eine Reduzierung der Geldbuße samt "Corona-Rabatt" in Aussicht.

Früh, Gaffel und Erzquell kommen im Bierkartell-Verfahren möglicherweise billiger davon. Das Oberlandesgericht Düsseldorf sieht eine e

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats