Briefbomben gegen Foodunternehmen: Anklage ge...
Briefbomben gegen Foodunternehmen

Anklage gegen mutmaßlichen Lidl-Erpresser

IMAGO / Jochen Tack
Die Serie der explosiven Postsendungen hatte am 16. Februar 2021 in Eppelheim bei Heidelberg begonnen. (Symbolfoto)
Die Serie der explosiven Postsendungen hatte am 16. Februar 2021 in Eppelheim bei Heidelberg begonnen. (Symbolfoto)

Weil er selbstgebaute Sprengsätze an süddeutsche Lebensmittelunternehmen wie den Discounter Lidl geschickt haben soll, hat die Heidelberger Staatsanwaltschaft einen 66-Jährigen angeklagt.

Weil er selbstgebaute Sprengsätze an süddeutsche Lebensmittelunternehmen wie den Discounter Lidl geschickt haben soll, hat die Heidelberger

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats