Brüsseler Pläne: EU will Nachhaltigkeit kennz...
Brüsseler Pläne

EU will Nachhaltigkeit kennzeichnen

imago images / Reiner Zensen
BVE-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff übt Kritik: Um "noch mehr Nachhaltigkeit zu ermöglichen", bräuchten die Unternehmen gerade in Zeiten von Corona "verlässliche Anreize anstatt bürokratischer Kennzeichnungs- und Berichtspflichten". (Archivbild)
BVE-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff übt Kritik: Um "noch mehr Nachhaltigkeit zu ermöglichen", bräuchten die Unternehmen gerade in Zeiten von Corona "verlässliche Anreize anstatt bürokratischer Kennzeichnungs- und Berichtspflichten". (Archivbild)

Die von der EU-Kommission vorgestellte "Farm to Fork"-Strategie enthält zahlreiche Vorhaben, die für die Lebensmittelwirtschaft einschneidende Veränderungen bedeuten würden – von Nährwertprofilen über einen Verhaltenskodex für verantwortungsvolles Marketing bis hin zu einem Nachhaltigkeitslabel.

Die von der EU-Kommission vorgestellte "Farm to Fork"-Strategie enthält zahlreiche Vorhaben, die für die Lebensmittelwirtschaft einschneide

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats