Bundestagsbeschluss: Ausweitung des Flaschenp...
Bundestagsbeschluss

Ausweitung des Flaschenpfands und Mehrweg-Pflicht für Gastronomen

IMAGO / Shotshop
Die Abgeordneten haben die Pfandpflicht auf alle Getränkedosen und Einwegplastikflaschen erweitert.
Die Abgeordneten haben die Pfandpflicht auf alle Getränkedosen und Einwegplastikflaschen erweitert.

Zur Vermeidung von Verpackungsmüll gilt ab 2022 eine erweiterte Pfandpflicht für Plastikflaschen und Getränkedosen. Ausnahmeregelungen für Säfte fallen weg. Außerdem müssen Restaurants, Imbisse und Cafés ab 2023 neben Einwegverpackungen auch eine alternative Mehrwegvariante anbieten.

Zur Vermeidung von Verpackungsmüll gilt ab 2022 eine erweiterte Pfandpflicht für Plastikflaschen und Getränkedosen. Ausnahmeregelungen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats