Corona-Pandemie: Baden-Württemberg und Meckle...
Corona-Pandemie

Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern ziehen Bundesnotbremse

IMAGO / Ralph Peters
Damit müssten ab Montag sämtliche Geschäfte, die nicht zur Grundversorgung gerechnet werden, in Gebieten mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 100 vollständig schließen.
Damit müssten ab Montag sämtliche Geschäfte, die nicht zur Grundversorgung gerechnet werden, in Gebieten mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 100 vollständig schließen.

Bereits ab Montag sollen in den beiden Bundesländern die von der Bundesregierung angekündigten Lockdown-Vorgaben greifen. Die Landesregierungen wollen nicht auf den Bundesgesetzgeber warten. Der Handelsverband ist empört. 

Bereits ab Montag sollen in den beiden Bundesländern die von der Bundesregierung angekündigten Lockdown-Vorgaben greifen. Die Landesregieru

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats