EU-Kommission: Tönnies darf "Zur Mühlen Grup...
EU-Kommission

Tönnies darf "Zur Mühlen Gruppe" übernehmen

Ralf Meier
Das Einbringen der "Zur Mühlen Gruppe" mit Wurstmarken wie Gutfried in die Tönnies-Holding ist Teil einer Einigung im Familienstreit um die Macht bei Tönnies.
Das Einbringen der "Zur Mühlen Gruppe" mit Wurstmarken wie Gutfried in die Tönnies-Holding ist Teil einer Einigung im Familienstreit um die Macht bei Tönnies.

Die EU stimmt der Übernahme der "Zur Mühlen Gruppe" durch den Tönnies-Konzern zu. Damit sind alle kartellrechtlichen Hindernisse beseitigt. Wurstmarken wie Böklunder oder Gutfried gehören damit künftig zum Fleischriesen aus Rheda-Wiedenbrück.

Die EU stimmt der Übernahme der "Zur Mühlen Gruppe" durch den Tönnies-Konzern zu. Damit sind alle kartellrechtlichen Hindernisse besei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats