EU-Ökoverordnung: Argarminister wollen Totalr...
EU-Ökoverordnung

Argarminister wollen Totalreform

KTG Agrar
Seit Ende Juni liegt ein mühsam ausgehandelter Kompromiss auf Eis, da Deutschland wegen befürchteter Nachteile für die heimische Ökobranche Nachverhandlungen forderte.
Seit Ende Juni liegt ein mühsam ausgehandelter Kompromiss auf Eis, da Deutschland wegen befürchteter Nachteile für die heimische Ökobranche Nachverhandlungen forderte.

Die Agrarminister der Länder wollen auf ihrer Konferenz (27. bis 29. September) auf einen Abbruch der Verhandlungen über eine umstrittene Reform der EU-Ökoverordnung drängen. Die Verordnung soll von 2020 an einheitlichere Standards für Anbau und Importe von Bioprodukten vorgeben.

Die Agrarminister der Länder wollen auf ihrer Konferenz (27. bis 29. September) auf einen Abbruch der Verhandlungen über eine umstrittene R

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats