Einwegplastik: Umwelthilfe nimmt Aldi und Lid...
Einwegplastik

Umwelthilfe nimmt Aldi und Lidl aufs Korn

imago images / Westend61
Schulen und Ämter sollen in der Beschaffung auf Einwegplastik verzichten, fordert die Deutsche Umwelthilfe.
Schulen und Ämter sollen in der Beschaffung auf Einwegplastik verzichten, fordert die Deutsche Umwelthilfe.

Die Deutsche Umwelthilfe fordert in einem Schreiben alle Städte und Landkreise dazu auf, auf Einwegplastik zu verzichten. Die Organisation nimmt auch Handel und Getränkeindustrie ins Visier und übt insbesondere scharfe Kritik an Aldi und Lidl.

Die Deutsche Umwelthilfe fordert in einem Schreiben alle Städte und Landkreise dazu auf, auf Einwegplastik zu verzichten. Die Organisation nimmt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats