Fall Wilke: Staatsanwaltschaft ermittelt gege...
Fall Wilke

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen weitere Verdächtige

imago images / Olaf Döring
In Wurst-Waren des nordhessischen Fleischherstellers Wilke waren Listerien nachgewiesen worden.
In Wurst-Waren des nordhessischen Fleischherstellers Wilke waren Listerien nachgewiesen worden.

Im Wilke-Fleischskandal wird jetzt auch gegen die stellvertretende Geschäftsführerin und den Produktionsleiter ermittelt. Es besteht der Verdacht, dass über mehrere Jahre gesperrte und nicht mehr verkaufsfähige Waren in den Handel gekommen sind.

Im Wilke-Fleischskandal wird jetzt auch gegen die stellvertretende Geschäftsführerin und den Produktionsleiter ermittelt. Es besteht der Ve

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats