Falscher Getränkegroßhandel: Steuerbetrug in ...
Falscher Getränkegroßhandel

Steuerbetrug in Millionenhöhe mit Softdrinks und Co.

Imago Images /imagebroker
Mit dem Verkauf von Getränken hat ein nicht angemeldeten Getränkegroßhandel in NRW einen Steuerschaden von mehreren Millionen Euro verursacht. (Symbolbild)
Mit dem Verkauf von Getränken hat ein nicht angemeldeten Getränkegroßhandel in NRW einen Steuerschaden von mehreren Millionen Euro verursacht. (Symbolbild)

In NRW und anderen Bundesländern ist ein Firmengeflecht von illegalen Getränkehändlern aufgeflogen. Die Polizei vermutet einen Steuerschaden in Millionenhöhe, drei Beschuldigte sind festgenommen worden. 

In NRW und anderen Bundesländern ist ein Firmengeflecht von illegalen Getränkehändlern aufgeflogen. Die Polizei vermutet einen Steuers

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats