Freihandelsabkommen: Gabriel kämpft für Ceta
Freihandelsabkommen

Gabriel kämpft für Ceta

Deutscher Bundestag/ Achim Melde
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will gleich nach der Sommerpause im Wirtschaftsausschuss und bei seiner Partei für das Freihandelsabkommen Ceta werben.
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel will gleich nach der Sommerpause im Wirtschaftsausschuss und bei seiner Partei für das Freihandelsabkommen Ceta werben.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel macht sich für das umstrittene Freihandelsabkommen Ceta stark. Gleich nach der Sommerpause will er sich im Wirtschaftsausschuss und im September auf dem SPD-Parteikonvent Zustimmung für das Abkommen zwischen der EU und Kanada einholen.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel macht sich für das umstrittene Freihandelsabkommen Ceta stark. Gleich nach der Sommerpause will er sich

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats