Gerichtsverfahren: Gruppe soll 32 Millionen E...
Gerichtsverfahren

Gruppe soll 32 Millionen Euro Biersteuer hinterzogen haben

kieferpix / stock.adobe.com
Wegen der deutlich höheren Biersteuer in Frankreich hätte die betrügerische Gruppe je Hektoliter Bier 26 Euro gespart, berichteten die Ermittler.
Wegen der deutlich höheren Biersteuer in Frankreich hätte die betrügerische Gruppe je Hektoliter Bier 26 Euro gespart, berichteten die Ermittler.

Durch eine nur vorgetäuschte Ausfuhr von Bier aus Frankreich nach Deutschland soll eine internationale Gruppe von Tatverdächtigen den französischen Fiskus um mehr als 32 Millionen Euro betrogen haben.

Durch eine nur vorgetäuschte Ausfuhr von Bier aus Frankreich nach Deutschland soll eine internationale Gruppe von Tatverdächtigen den franz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats