Gerichtsverfahren: Kölsch-Kartell kann mit Co...
Gerichtsverfahren

Kölsch-Kartell kann mit Corona-Rabatt rechnen

Thomas Fedra
Die drei Brauereien Früh, Gaffel und Erzquell können mit deutlich niedrigeren Bußgeldern rechnen als ursprünglich gegen sie verhängt.
Die drei Brauereien Früh, Gaffel und Erzquell können mit deutlich niedrigeren Bußgeldern rechnen als ursprünglich gegen sie verhängt.

Zum Auftakt des Prozesses um Preisabsprachen der Brauereien Früh, Gaffel und Erzquell schlägt das Oberlandesgericht Düsseldorf eine großzügige Verständigungslösung vor – nicht nur wegen der Belastungen durch die Corona-Krise.

Zum Auftakt des Prozesses um Preisabsprachen der Brauereien Früh, Gaffel und Erzquell schlägt das Oberlandesgericht Düsseldorf eine gr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats