Geschützte Herkunftsangaben: Balsamico-Streit...
Geschützte Herkunftsangaben

Balsamico-Streit beschäftigt Bundesverfassungsgericht

Essig-Brauhaus
Das OLG Karlsruhe hatte entschieden, dass der "Deutsche Balsamico" des Essigherstellers Balema keine unzulässige Anspielung auf die geschützte Angabe darstellt.
Das OLG Karlsruhe hatte entschieden, dass der "Deutsche Balsamico" des Essigherstellers Balema keine unzulässige Anspielung auf die geschützte Angabe darstellt.

Das Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena zieht für den Schutz des Begriffs "Balsamico" vor das Bundesverfassungsgericht. Die italienischen Balsamico-Hersteller gehen gegen ein Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe vor, das Balsamico auch aus Deutschland zulässt.

Das Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena zieht für den Schutz des Begriffs "Balsamico" vor das Bundesverfassungsgericht. Die italienischen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats