Gesetzesänderung: E-Zigarettenbranche zieht w...
Gesetzesänderung

E-Zigarettenbranche zieht wegen Tabaksteuer vor Gericht

AnneMS/Shutterstock
Laut der Gesetzesänderung fallen auf ein 10 Milliliter-Liquid für E-Zigaretten im nächsten Jahr 1,60 Euro mehr Steuern an.
Laut der Gesetzesänderung fallen auf ein 10 Milliliter-Liquid für E-Zigaretten im nächsten Jahr 1,60 Euro mehr Steuern an.

Rauchen wird wohl in den kommenden Jahren deutlich teurer. Der Finanzausschuss des Bundestages hat am Mittwoch für eine entsprechende Gesetzesänderung gestimmt. Die E-Zigarettenbranche hält die Tabaksteuerreform für "unverhältnismäßig" und will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen.

Rauchen wird wohl in den kommenden Jahren deutlich teurer. Der Finanzausschuss des Bundestages hat am Mittwoch für eine entsprechende Gesetzes&a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats