Gesetzesentwurf: Bessere Kennzeichnung von Ei...
Gesetzesentwurf

Bessere Kennzeichnung von Einweg- und Mehrwegflaschen

Ingo Wagner
Kunden sollen beim Getränkekauf künftig auf den ersten Blick erkennen, ob sie eine Einweg- oder eine Mehrwegpackung in der Hand haben.
Kunden sollen beim Getränkekauf künftig auf den ersten Blick erkennen, ob sie eine Einweg- oder eine Mehrwegpackung in der Hand haben.


  • Unterschied zwischen Einweg- und Mehrwegflaschen soll auf Flaschen besser kenntlich gemacht werden
  • Auch für Frucht- und Gemüse-Nektare mit Kohlensäure soll die Pfandpflicht gelten
  • Gesetzesentwurf soll im Oktober vom Bundeskabinett beraten werden

    Unterschied zwischen Einweg- und Mehrwegflaschen soll auf Flaschen besser kenntlich gemacht werden Auch für Frucht- und Gemüse-Nektare

    Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

    Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

    Digital
    DIGITAL
    14 Tage kostenlos testen
    Print + Digital
    PRINT + DIGITAL
    4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats