Nach Monsanto-Urteil: Glyphosat-Zulassung in ...
Nach Monsanto-Urteil

Glyphosat-Zulassung in Europa bleibt bestehen

Conan, CC-BY
Ein US-Gericht sieht die Bayer-Tochter Monsanto schuldig, mit dem Unkrautvernichter Roundup bei einem Mann Krebs ausgelöst zu haben.
Ein US-Gericht sieht die Bayer-Tochter Monsanto schuldig, mit dem Unkrautvernichter Roundup bei einem Mann Krebs ausgelöst zu haben.

In der Diskussion, ob der Monsanto-Wirkstoff Glyphosat krebserregend ist, hat jetzt ein US-Gericht geurteilt – und einem Krebspatienten einen hohen Schadenersatz zugesprochen. Der Aktienkurs des Mutterkonzerns Bayer reagierte mit einer Talfahrt. Die EU-Kommission hält derweil an der Zulassung des Mittels fest. 

In der Diskussion, ob der Monsanto-Wirkstoff Glyphosat krebserregend ist, hat jetzt ein US-Gericht geurteilt – und einem Krebspatienten einen h

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats