Kritik von Verbänden und Kommunen: Nach Impfg...
Kritik von Verbänden und Kommunen

Nach Impfgipfel fehlt Entscheidung zum Umgang mit Geimpften

IMAGO / Manngold
Ende Mai soll der Bundesrat final über Eckpunktepapier der Bundesregierung entscheiden, wonach vollständig Geimpfte und Genesene beim Zugang zu Geschäften und Friseuren dieselben Ausnahmen bekommen, die für negativ Getestete gelten.
Ende Mai soll der Bundesrat final über Eckpunktepapier der Bundesregierung entscheiden, wonach vollständig Geimpfte und Genesene beim Zugang zu Geschäften und Friseuren dieselben Ausnahmen bekommen, die für negativ Getestete gelten.

Viel war im Vorfeld über Erleichterungen für Geimpfte diskutiert worden. Ein Beschluss ist auf dem Impfgipfel am Montag aber nicht gefallen. Verbände wie der HDE und Kommunen üben Kritik. Ihnen fehlt ein Signal für den Einzelhandel und die Gastronomie. Der HDE fordert zudem eine Erhöhung der Hilfen.

Viel war im Vorfeld über Erleichterungen für Geimpfte diskutiert worden. Ein Beschluss ist auf dem Impfgipfel am Montag aber nicht gefallen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats