Mindestlohn: Nur moderate Steigerung erwartet
Mindestlohn

Nur moderate Steigerung erwartet

imago images / MiS
Die Angaben des Statistischen Bundesamts über die Tariferhöhungen in den vergangenen beiden Jahren sind eine maßgebliche Grundlage für die Entscheidung über die künftige Mindestlohnhöhe.
Die Angaben des Statistischen Bundesamts über die Tariferhöhungen in den vergangenen beiden Jahren sind eine maßgebliche Grundlage für die Entscheidung über die künftige Mindestlohnhöhe.

Der Mindestlohn wird voraussichtlich im nächsten Jahr von 9,35 auf 9,82 Euro ansteigen. Dies geht aus Berechnungen der zuständigen Kommission hervor. Gewerkschaften und SPD fordern 12 Euro.

Der Mindestlohn wird voraussichtlich im nächsten Jahr von 9,35 auf 9,82 Euro ansteigen. Dies geht aus Berechnungen der zuständigen Kommissi

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats