Oberlandesgericht Düsseldorf: Remondis darf d...
Oberlandesgericht Düsseldorf

Remondis darf den "Grünen Punkt" nicht übernehmen

imago images / Manfred Segerer
Richter des Oberlandesgerichts Düsseldorf ließen eine Beschwerde des Entsorger-Riesen Remondis gegen einen Entscheid des Bundeskartellamtes in die Tonne wandern.
Richter des Oberlandesgerichts Düsseldorf ließen eine Beschwerde des Entsorger-Riesen Remondis gegen einen Entscheid des Bundeskartellamtes in die Tonne wandern.

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die Beschwerde von Remondis und DSD gegen die Fusionsuntersagung des Bundeskartellamts zurückgewiesen. Die Unternehmen würden beim Zusammenschluss die Aufbereitung von Altglas dominieren, urteilten die Richter. 

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die Beschwerde von Remondis und DSD gegen die Fusionsuntersagung des Bundeskartellamts zurückgewiesen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats