Schadenersatz-Prozess: Schickedanz verzichtet...
Schadenersatz-Prozess

Schickedanz verzichtet auf Ansprüche

Kai Freundlich, CC-BY-ND
Nun ist endgültig ein Schlussstrich gezogen unter ein Verfahren, in dem Schickedanz Ende 2012 ursprünglich von 14 Beklagten insgesamt 1,9 Milliarden Euro Schadenersatz verlangt hatte.
Nun ist endgültig ein Schlussstrich gezogen unter ein Verfahren, in dem Schickedanz Ende 2012 ursprünglich von 14 Beklagten insgesamt 1,9 Milliarden Euro Schadenersatz verlangt hatte.

In einem langwierigen Prozess ist endgültig das letzte Wort gesprochen. Der finale Akt des Rechtsstreits zwischen der Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz und einem früheren Top-Banker endet mit einer Überraschung.

In einem langwierigen Prozess ist endgültig das letzte Wort gesprochen. Der finale Akt des Rechtsstreits zwischen der Quelle-Erbin Madelein

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats