Schadenersatzklage: Pakistanis erhalten Proze...
Schadenersatzklage

Pakistanis erhalten Prozesskostenhilfe gegen Kik

Kik
Kik setzt sich gegen Forderungen von pakistanischen Fabrikarbeitern zur Wehr, die 2012 bei einem verheerenden Brand mit 250 Toten selbst zu Schaden kamen oder Angehörige verloren.
Kik setzt sich gegen Forderungen von pakistanischen Fabrikarbeitern zur Wehr, die 2012 bei einem verheerenden Brand mit 250 Toten selbst zu Schaden kamen oder Angehörige verloren.

Der Weg für eine Schadenersatzklage gegen das deutsche Textilunternehmen Kik von Betroffenen der Brandkatastrophe in einer pakistanischen Textilfabrik im Jahr 2012 ist frei: Das Landgericht Dortmund gewährt den vier klagenden Pakistanis Prozesskostenhilfe. Sie fordern von Kik insgesamt 120.000 Euro Wiedergutmachung.

Der Weg für eine Schadenersatzklage gegen das deutsche Textilunternehmen Kik von Betroffenen der Brandkatastrophe in einer pakistanischen Textil

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats