Urteil: BGH bestätigt Gesetz zur WLAN-Haftung
Urteil

BGH bestätigt Gesetz zur WLAN-Haftung

Karen Bryan, CC-BY-ND
Die Störerhaftung hat zur Gesetzesänderung 2017 die Verbreitung freier WLAN-Hotspots in Deutschland behindert.
Die Störerhaftung hat zur Gesetzesänderung 2017 die Verbreitung freier WLAN-Hotspots in Deutschland behindert.

Wer freie WLAN-Hotspots anbietet, kann dafür nicht mehr auf Unterlassung verklagt werden. Der Bundesgerichtshof hat die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung bestätigt. Für den HDE schafft das BGH-Urteil doch nur teilweise Rechtssicherheit.

Wer freie WLAN-Hotspots anbietet, kann dafür nicht mehr auf Unterlassung verklagt werden. Der Bundesgerichtshof hat die Abschaffung der sogenann

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats