Urteil: Kükentöten bleibt vorerst erlaubt
Urteil

Kükentöten bleibt vorerst erlaubt

LZ-Archiv
Bis zur Einführung von alternativen Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei dürften Brutbetriebe männliche Küken weiter töten, urteilte das Gericht in Leipzig am Donnerstag.
Bis zur Einführung von alternativen Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei dürften Brutbetriebe männliche Küken weiter töten, urteilte das Gericht in Leipzig am Donnerstag.

Das Töten von männlichen Küken in der Legehennenzucht ist laut des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig vorerst legitim. Bis zur Einführung von alternativen Verfahren zur Geschlechtsbestimmung im Hühnerei dürfen Brutbetriebe männliche Küken weiter töten.

Das Töten von männlichen Küken in der Legehennenzucht ist laut des Bundesverwaltungsgerichts Leipzig vorerst legitim. Bis zur Einf&uum

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats