Ausgleich für 2G-Kontrollen: Nonfood-Händler ...
Ausgleich für 2G-Kontrollen

Nonfood-Händler können Zusatzkosten anrechnen lassen

IMAGO / Emmanuele Contini
Facheinzelhändler mit hohen coronabedingten Umsatzeinbußen können den Personal-Mehraufwand für 2G-Kontrollen geltend machen.
Facheinzelhändler mit hohen coronabedingten Umsatzeinbußen können den Personal-Mehraufwand für 2G-Kontrollen geltend machen.

Facheinzelhändler, die pandemiebedingt Überbrückungshilfen beantragen, können Personalaufwendungen für 2G-Kontrollen anrechnen lassen. Der Kostenausgleich geht auf eine Initiative einiger Bundesländer zurück.

Facheinzelhändler, die pandemiebedingt Überbrückungshilfen beantragen, können Personalaufwendungen für 2G-Kontrollen anrechn

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats