Bundeskartellamt: "Freie Brauer" dürfen gemei...
Bundeskartellamt

"Freie Brauer" dürfen gemeinschaftlich verhandeln

IMAGO / Future Image
 Die "Freien Brauer" haben vom Bundeskartellamt grünes Licht für ihre Verhandlungen bekommen.
Die "Freien Brauer" haben vom Bundeskartellamt grünes Licht für ihre Verhandlungen bekommen.

Das Bundeskartellamt erlaubt den "Freien Brauern", die allgemeinen Einkaufsbedingungen zu prüfen und zu verhandeln, die bisher einseitig durch den Lebensmitteleinzelhandel vorgegeben wurden. Die Betriebe könnten sich dadurch besser gegen den Handel behaupten, heißt es zur Begründung.

Das Bundeskartellamt erlaubt den "Freien Brauern", die allgemeinen Einkaufsbedingungen zu prüfen und zu verhandeln, die bisher einseitig durch d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats