Drohende Nahrungsmittelkrise: Habeck ruft zu ...
Drohende Nahrungsmittelkrise

Habeck ruft zu geringerem Lebensmittelverbrauch auf

IMAGO / Xinhua
Vizekanzler Robert Habeck will sich für eine neue globale Handelsordnung einsetzen.
Vizekanzler Robert Habeck will sich für eine neue globale Handelsordnung einsetzen.

Vizekanzler Robert Habeck will angesichts einer drohenden globalen Nahrungsmittelkrise mehr Zusammenarbeit unter den Nationen. Wenn jedes Land nur auf sich selbst und die eigenen Vorräte achte, werde die Krise eskalieren. Habeck ruf auch dazu auf, den eigenen Lebensmittelverbrauch zu überdenken.

Vizekanzler Robert Habeck will angesichts einer drohenden globalen Nahrungsmittelkrise mehr Zusammenarbeit unter den Nationen. Wenn jedes Land nur au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats