Gesetzentwurf: Spanien will Strafen für Leben...
Gesetzentwurf

Spanien will Strafen für Lebensmittelverschwendung

IMAGO / robertkalb photographien
Spanien will, dass weniger Lebensmittel in der Tonne landen.
Spanien will, dass weniger Lebensmittel in der Tonne landen.

Bis zu 60.000 Euro Strafgeld für die Verschwendung von Lebensmitteln – das sieht ein Gesetzesvorhaben in Spanien vor. Das Land sieht sich damit als Pionier in der EU und will alle Unternehmen der Produktions- und Vertriebskette möglicherweise schon ab 2023 in die Pflicht nehmen.

Bis zu 60.000 Euro Strafgeld für die Verschwendung von Lebensmitteln – das sieht ein Gesetzesvorhaben in Spanien vor. Das Land sieht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats