Kölsch-Kartell: Wettbewerbshüter legen Rechts...
Kölsch-Kartell

Wettbewerbshüter legen Rechtsbeschwerde ein

picture alliance/dpa | Roberto Pfeil
Das Bundeskartellamt fechtet die Entscheidung des OLG Düsseldorf an.
Das Bundeskartellamt fechtet die Entscheidung des OLG Düsseldorf an.

Zu den Freisprüchen von Früh, Gaffel und Erzquell ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Das Bundeskartellamt hat Rechtsmittel zum Bundesgerichtshof eingelegt. Derweil sind prominente Zeugen im Carlsberg-Prozess geladen.

Zu den Freisprüchen von Früh, Gaffel und Erzquell ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Das Bundeskartellamt hat Rechtsmittel zum Bund

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats