Pandemiebekämpfung: Bund und Länder entscheid...
Pandemiebekämpfung

Bund und Länder entscheiden über strengere Corona-Regeln

IMAGO / Political-Moments
NRW-Ministerpräsident und Bundesratsvorsitzender Hendrik Wüst (2. v. li.) erwartet von der Sitzung mit den Länderchefs, Kanzlerin Merkel und Olaf Scholz konsequente Entscheidungen im Kampf gegen Corona. (Symbolbild)
NRW-Ministerpräsident und Bundesratsvorsitzender Hendrik Wüst (2. v. li.) erwartet von der Sitzung mit den Länderchefs, Kanzlerin Merkel und Olaf Scholz konsequente Entscheidungen im Kampf gegen Corona. (Symbolbild)

Am heutigen Donnerstag wollen Noch-Bundeskanzlerin Angela Merkel, ihr designierter Nachfolger Olaf Scholz und die 16 Ministerpräsidentinnen und -präsidenten die bisherigen Corna-Maßnahmen verschärfen, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. 2G im Einzelhandel, die Schließung von Clubs und Diskotheken sowie weitere Kontaktbeschränkungen zeichnen sich ab.

Am heutigen Donnerstag wollen Noch-Bundeskanzlerin Angela Merkel, ihr designierter Nachfolger Olaf Scholz und die 16 Ministerpräsidentinnen und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats