Einweg-Plastik in Deutschland: Auch biologisc...
Einweg-Plastik in Deutschland

Auch biologisch abbaubare Kunststoffe sind verboten

Reinhard Rosendahl
Laut Umweltministerium bauen sich einige als biologisch abbaubar zertifizierte Kunststoffe nur unter bestimmten Bedingungen in Kompostanlagen ab. Ein Abbau in Meeresgewässern etwa sei nicht sichergestellt. (Symbolbild)
Laut Umweltministerium bauen sich einige als biologisch abbaubar zertifizierte Kunststoffe nur unter bestimmten Bedingungen in Kompostanlagen ab. Ein Abbau in Meeresgewässern etwa sei nicht sichergestellt. (Symbolbild)

Seit Juli dieses Jahres dürfen Einmal-Artikel aus Plastik nicht mehr verkauft werden. Unter das Verbot fallen hierzulande auch biologisch abbaubare Kunststoffe wie Bambus-Trinkhalme. In anderen EU-Ländern ist das nicht so. Hersteller befürchten daher in Europa ein Chaos am Markt.

Seit Juli dieses Jahres dürfen Einmal-Artikel aus Plastik nicht mehr verkauft werden. Unter das Verbot fallen hierzulande auch biologisch abbaub

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglichJetzt probelesen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich

Digital
DIGITAL
14 Tage kostenlos testen
Print + Digital
PRINT + DIGITAL
4 Wochen, 4 Ausgaben kostenlos


stats