Popp: Kartoffel-Convenience von Popp ab sofort klimaneutral

Einführung: 15. April 2021

jpeg-197157.jpeg
Nach der Einführung klimaneutraler Walter Popps Kartoffel- und Beilagensalate sind ab sofort auch alle vorgegarten Kartoffelspezialitäten von Popp klimaneutral. Um CO2-Emissionen zu reduzieren, setzt Popp u.a. auf 100 Prozent Öko-Strom und moderne, energiesparende Produktionstechnologien. Die 6 Produkte werden ausschließlich mit deutschen Kartoffeln aus zertifiziertem Anbau hergestellt. Nicht vermeidbare Emissionen werden durch Investition in zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. So werden derzeit zwei Solarkraftwerke in Indien und der Waldschutz in Brasilien gefördert.
Bestell- und Lieferdaten
Material:
Karton
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
5 und 6 Einheiten pro Karton
Einzelpackungsgröße:
400g bis 1kg
UVP in Euro:
1,79 bis 2,79
Firmenlogo
Hersteller

Popp Feinkost GmbH

Carl-Benz-Straße 3
24568 Kaltenkirchen
Deutschland
http://www.popp-feinkost.de


Kontakt

Walter Popp

Telefon: 04191/501-0
Telefax: 04191/501 220
E-Mail: info@popp-feinkost.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Relaunch
Warenklasse Food:
Feinkost und Convenience
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
Internet, Fachpressearbeit
VKF am POS:
keine VKF-Aktion am POS
Vertriebsschienen:
C+C - Märkte, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte

Meistgelesen