Popp: Reibekuchen vorgegart

Einführung: 29. September 2016

jpeg-117952.jpeg
Popp Feinkost macht mit seinem neuen Kartoffelprodukt Reibekuchen die Zubereitung ab sofort denkbar einfach: Packung öffnen und die vorgegarten Reibekuchen in nur fünf Minuten in der Pfanne knusprig fertig braten. Dazu feinen Apfelmus, Preiselbeerkompott oder Zucker geben oder mit Crème fraîche bestreichen und einer Scheibe Räucherlachs belegen. Etwas gehackten Dill als Krönung – fertig. Appetitlich verpackt gibt es die vier Reibekuchen in einer Schale mit transparenter Folie. Optimal präsentiert mit appetitmachendem Anwenderfoto im Convenience-Regal oder in der To-go-Truhe bedient die neue Kartoffelspezialität von Popp den Trend zu arbeits- und zeitsparenden Convenience-Produkten.
Bestell- und Lieferdaten
Material:
PP
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
4 Einheiten pro Karton
Einzelpackungsgröße:
320 g
UVP in Euro:
1,79
Firmenlogo
Hersteller

Popp Feinkost GmbH

Carl-Benz-Straße 3
24568 Kaltenkirchen
Deutschland
http://www.popp-feinkost.de


Kontakt

Walter Popp

Telefon: 04191/501-0
Telefax: 04191/501-220
E-Mail: info@popp-feinkost.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Line Extension
Warenklasse Food:
Feinkost und Convenience
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
keine klassische Werbung, Messen, Pressearbeit
VKF am POS:
Handzettel
Vertriebsschienen:
C+C - Märkte, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte

Meistgelesen