Popp: Walter Popps Beilagensalate klimaneutral produziert

Einführung: 01. Juli 2020

jpeg-181578.jpeg
Nach den Walter Popps Kartoffelsalaten bietet Popp seit Anfang Juli auch seine Beilagensalate der Produktreihe Walter Popp 100% „klimaneutral‘‘ an: den Frischen Gurkensalat, den Frischen Weißkrautsalat griechischer Art, den Coleslaw-Salat sowie den Krautsalat in Dilldressing. Für Verbraucher wird die Klimaneutralität der Produkte durch das „Klimaneutral“-Siegel von ClimatePartner sichtbar – ein Siegel, das auch die Bundesregierung empfiehlt. Nicht vermeidbare Emissionen werden durch Investition in zertifizierte Klimaschutzprojekte von ClimatePartner ausgeglichen.
Bestell- und Lieferdaten
Material:
PP
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
6 Einheiten pro Karton
Einzelpackungsgröße:
400g
UVP in Euro:
1,69
Firmenlogo
Hersteller

Popp Feinkost GmbH

Carl-Benz-Straße 3
24568 Kaltenkirchen
Deutschland
http://www.popp-feinkost.de


Kontakt

Walter Popp

Telefon: 04191/501-0
Telefax: 04191/501 220
E-Mail: info@popp-feinkost.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Relaunch
Warenklasse Food:
Feinkost und Convenience
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
Internet, Fachpressearbeit, Social Media
VKF am POS:
keine VKF-Aktion am POS
Vertriebsschienen:
C+C - Märkte, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte

Meistgelesen