Stōk: Viel mehr als kalter Kaffee - Danone bringt Cold Brew Coffee Stōk auf den Markt

Einführung: 01. Mai 2019

jpeg-163077.jpeg
Ab sofort ist der Cold Brew Coffee Stōk in drei unterschiedlichen Geschmacksrichtungen im Kühlregal erhältlich: Schwarz, Mocha & Vanillegeschmack. Stök mit seinem kräftigen aber gleichzeitig runden, milden Geschmack begleitet Kaffee-Fans auch unterwegs. Ein weiteres Plus: Stōk gibt es sowohl zuckerfrei als auch als Mocha-Variante und mit Vanillegeschmack. Beide Sorten mit Geschmack kommen mit 30 Prozent weniger Zucker als typische kalt-extrahierte Kaffeegetränke im Handel aus. Bei Stōk ist der Name Programm: Der Markenname kommt nämlich vom englischen Ausdruck „to be stoked“ – ein Zustand von freudiger Aufregung und Begeisterung. Stōk ist ab sofort ganzjährig in den drei Sorten Schwarz (ohne Zucker), Vanillegeschmack (weniger Zucker) und Mocha (weniger Zucker)  erhältlich. 
Bestell- und Lieferdaten
Material:
Einzelpackung
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
Mono-Tray mit je 12 230ml-Einzelpackungen
Einzelpackungsgröße:
230ml
UVP in Euro:
1,99
Firmenlogo
Hersteller

Danone GmbH

Richard-Reitzner-Allee 1
85540 Haar
Deutschland
http://danone.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Neue Marke
Warenklasse Food:
Alkoholfreie Getränke, Cold Brew Coffee (kalt-extrahierte Kaffeegetränke)
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
Anzeigen
VKF am POS:
Regalstopper, Verkostung, Zweitplatzierungs-Displays
Vertriebsschienen:
C+C - Märkte, Convenience Stores, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte, Tankstellen

Meistgelesen