Teilnahmebedingungen

LZ direkt Gewinnspiel "Toilettenpapierrollen schätzen"

  1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Deutscher Fachverlag GmbH, Mainzer Landstr. 251, 60326 Frankfurt (im Folgenden: DFV).
  2. Das Gewinnspiel wird in keiner Weise von Instagram oder Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.
    Die Teilnahme am Gewinnspiel umfasst eine Freistellung von Facebook und Instagram von sämtlichen Ansprüchen mit Bezug auf das Gewinnspiel. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist allein DFV.
  3. Am Gewinnspiel teilnehmen darf jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Mitarbeiter der dfv Mediengruppe sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
  4. Spielregeln: Die Teilnahme am Gewinnspiel ist im Zeitraum vom 20.04.2020 bis zum 24.04.2020 möglich.
    Teilnehmen können Instagram- und Facebooknutzer, indem sie dem Profil @lzdirekt auf einem der beiden Social Media Plattform folgen und unter dem Gewinnspielpost im Kommentarbereich die richtige Anzahl Toilettenpapierrollen erraten und angeben. Der/die Gewinner/in werden nach dem Zufallsprinzip mittels Los ermittelt.
  5. Unter allen Teilnehmern auf beiden Plattformen gewinnt ein/e Gewinner/in 6 Flaschen Schloss Vaux Cuvée Sekt Brut. Der/die Gewinner/in werden nach dem Ende des Gewinnspiels ermittelt und von DFV per Direktnachricht auf Instagram und Facebook benachrichtigt. Übermittelt ein/e Gewinner/in keine Lieferanschrift innerhalb von 14 Tagen nach Versand einer Direktnachricht durch den DFV, verfällt der Anspruch auf den Gewinn. DFV ist in diesem Fall berechtigt, den Gewinn an andere Mitspieler zu vergeben.
  6. DFV übernimmt keine Haftung für Mängel von Sachgewinnen. Es besteht kein Anspruch auf ersatzweise Barauszahlung der Sachgewinne oder eine nachträgliche Änderung der Gewinne. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.
    Sämtliche mit dem Gewinn einhergehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten sind vom Gewinner zu tragen.
  7. DFV ist berechtigt, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit wird DFV insbesondere dann Gebrauch machen, wenn aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht weiter gewährleistet werden kann. Ansprüche gegen DFV sind in diesen Fällen ausgeschlossen.
  8. Die automatisierte Teilnahme am Gewinnspiel mittels sogenannter „Bots“ ist unzulässig.
  9. DFV kann einen Teilnehmer aus wichtigem Grund vom Gewinnspiel ausschließen. Ein wichtiger Grund ist insbesondere dann gegeben, wenn die Anmeldung des Teilnehmers auf falschen Angaben beruht, mittels eines Bots erfolgt ist oder wenn ein Teilnehmer sich mehrfach für das Gewinnspiel registriert hat.
  10. Ihre Daten werden, sofern Sie keine darüber hinausgehende Einwilligung erteilt haben, nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Webseite unter https://www.lebensmittelzeitung.net/service/datenschutz.
  11. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.