Seafood Traceability F-Trace folgt dem Weg der Fische


F-Trace will sein Angebot zur Rückverfolgung von Fisch und Fischprodukten auf Basis eines neuen, weltweiten Datenstandards ausbauen. Die Organisation "Global Dialogue on Seafood Traceability" (GDST) hatte sich im März auf den Standard "GDST 1.0" geeinigt.
An der GDST sind unter anderem der WWF (World Wildlife Fund) sowie die Händler Metro, Lidl, Aldi Nord, Ahold Delhaize, Sainsbury'

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats