Irische Milch aus Weidehaltung

Montag, 02. November 2020
Irlands Grass-Fed-Standard setzt einen neuen Maßstab für Molkereiprodukte
Irland war schon immer ein Synonym für üppige grüne Felder, frische, saubere Luft und viel Regen. Ein wichtiger natürlicher Vorteil, der eine perfekte Umgebung für die Haltung unserer Kühe schafft und eine erfolgreiche Milcherzeugung aus Weidehaltung auf der ganzen Insel ermöglicht – aber das war schon immer Teil der Geschichte, die hinter unseren leckeren Molkereiprodukten steckt. Unsere Milchfarmer arbeiten auch heute noch mit Sorgfalt, Hingabe und Respekt vor Traditionen. Deshalb ist Irland führend in Sachen Weidehaltungs-Standards.

Und jetzt können wir das auch beweisen – mit Irlands neu eingeführtem Grass-Fed Standard für irische Molkereiprodukte.

Entwickelt von Bord Bia, dem irischen Food Board, ist unser Grass-Fed Standard der weltweit erste unabhängig zertifizierte Standard, welcher verifizierbar den Status der Weidehaltung jeder einzelnen Milchviehherde nachweist. Er bietet die Gewissheit für das, was wir schon lange wussten: Gras ist der Grundstein für die Qualität der irischen Molkereiprodukte.

Der Zeitpunkt der Einführung des Grass-Fed-Standard von Bord Bia ist bewusst gewählt, da heutzutage die Vorteile von Molkereiprodukten, die von Tieren aus Weidehaltung stammen, auf der ganzen Welt erkannt werden. Eine Studie von Ernst & Young zeigt, dass 50 Prozent der Verbraucher mittlerweile Molkereiprodukte aus Weidehaltung bevorzugen. Fast zwei Drittel (64 Prozent) der Verbraucher sind bereit, mehr für Molkereiprodukte aus Weidehaltung zu zahlen. Das ist darauf zurückzuführen, dass diese Molkereiprodukte stark mit Begriffen wie „natürlich“, „gesund“ und „Premium“ verbunden werden. Mit dem neu eingeführten Grass-Fed-Standard, dem Standard für Weidehaltung, ist Irland nun perfekt aufgestellt, um die steigende Verbrauchernachfrage nach Premiummolkereiprodukten aus Weidehaltung zu befriedigen. Der Standard garantiert Irlands Versprechen, Milch zu produzieren, die ausschließlich von zertifizierten Weideviehherden stammt.

Dieser neue Standard von Bord Bia bietet datengestützte Sicherheit, dass die Milch von Milchviehherden stammt, die eine Ernährung genossen haben, die zu mindestens 95 Prozent aus Gras und grasbasiertem Futter bestand. Außerdem haben diese Tiere während ihres Lebens im Schnitt mindestens 240 Tage im Jahr auf offenen Weiden gegrast. Nur Milch von Herden, die diese Grenzwerte einhalten, entspricht dem Grass-Fed Standard von Bord Bia.

Unser Standard verwendet Daten, die bei Farm-Audits als Bestandteil des Nachhaltigkeitssicherungskonzepts für Molkereiprodukte von Bord Bia eingeholt werden – einem freiwilligen System, das im Rahmen von Origin Green, Irlands nationalem Programm für nachhaltige Lebensmittel, betrieben wird. Durch den Standard können irische Erzeuger nun nachweisen, dass ihre Molkereiprodukte von zertifizierten Milchviehherden stammen. Und genau deshalb erzeugen Irlands grasgefütterte Kühe Milch von Premiumqualität, die sowohl natürlich lecker als auch nahrhaft ist.

Für Kunden irischer Molkereiprodukte aus dem Einzelhandel und der Gastronomiebranche ist der Grass-Fed Standard von Bord-Bia der neueste Ausdruck einer langfristigen Verpflichtung zu Exzellenz. Diese Exzellenz macht Irland zu einem der führenden Exporteure für Molkereiprodukte in Europa und zur ersten Wahl für Verbraucher, die Molkereiprodukte von höchster Qualität aus Weidehaltung nachfragen.

Irische Molkereiprodukte aus Weidehaltung – wo in Einklang mit der Natur gearbeitet wird wie nirgendwo sonst auf der Welt. Um mehr zu erfahren, gehen Sie auf irishfoodanddrink.com/irische-molkereiprodukte.

Kontakt

Bord Bia Germany
Derendorfer Allee 6
40476 Düsseldorf
infogermany@bordbia.ie

Meistgelesen

stats