Automatische Disposition Relex-Software senkt Bestände bei Rossmann


Rossmann hat durch die Einführung der Automatischen Disposition von Relex die Bestände an Promotionware um 25 Prozent gesenkt und gleichzeitig die Verfügbarkeit erhöht. Jetzt steht der Drogerie-Filialist davor, ergänzend die integrierte Regalplanung des finnischen IT-Anbieters einzusetzen.
Durch neue Software hat Rossmann das schwankende Aktionsgeschäft stark verbesse

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats