Automatisierung Walmart schafft mehr Inventur-Roboter an


Der US-Händler Walmart weitet den Einsatz von Robotern zur Bestandskontrolle auf 1.000 Läden aus, um Out-of-Stocks zu vermeiden.
Wie der Hersteller Bossa Nova Robotics mitteilt, wird der US-Händler bis zum Sommer 650 weitere und damit insgesamt 1.000 Geräte anschaffen, die an den Regalen entlangfahren, automatisch Warenbestände überprüfen und bei fehlenden Produkt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats