E-Commerce Amazon schließt Diskussionsforen


Am kommenden Freitag will der Online-Händler Amazon seine Diskussionsforen einstellen. Es wird vermutet, dass Amazon Nutzer auf sein neues Soziales Netzwerk Spark umleiten will.
Bislang konnten sich Nutzer in den Amazon-Foren zu Produkten austauschen oder Kritik üben. Damit soll von kommendem Freitag (13. Oktober) an Schluss sein. Der Online-Händler schließt diese. Laut Digita

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats