Fernwartung Nestlé weitet Datenbrillen-Einsatz aus


Die eingeschränkte Mobilität in der Corona-Krise verleiht Technologien zur Fernwartung einen enormen Schub. Nestlé Deutschland sieht sich als Vorreiter beim Einsatz von Datenbrillen, die per Augmented Reality Inspektionen über Kontinente hinweg erlauben. Nun will der Konzern die Hightech-Helfer an weiteren Standorten hierzulande einführen.
Die Corona-Krise erschwert Konz

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats